Manager Zeugnis - Ihr  Ansprechpartner für Arbeitszeugnisse und Referenzschreiben in Spitzenqualität

 

USP-hochwertige Arbeitszeugnisse, Referenzschreiben, Bewerbungsunterlagen

 

Manager Zeugnis

Arbeitszeugnis

Moderne Arbeitszeugnisse

Basisinformationen für ein Arbeitszeugnis

Leistungsbeurteilung im Manager Zeugnis

Arbeitszeugnis für Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte - Wertungen darstellen

Formulierungen im Arbeitszeugnis

Fehler im Arbeitszeugnis für Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte

Arbeitszeugnisse erstellen - Tipps für Vorgesetzte und Arbeitgeber
 

Arbeitszeugnisse für Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte - Dienstleistung
 

Analyse Arbeitszeugnis für Manager

Übliche Textbausteine im Arbeitszeugnis

Arbeitszeugnisse selber schreiben?

Arbeitszeugnisse interpretieren und entschlüsseln

Ausbildungszeugnis - ein Spezifikum

Arbeitszeugnisse erstellen - im Auftrag von Unternehmen und Konzernen

Beurteilungen im Manager Zeugnis

Schlechte Arbeitszeugnisse im Management

Geheimsprache im Arbeitszeugnis - vollkommen veraltet und wenig zielführend

Arbeitszeugnisse für das Leitende (Top) Management

Arbeitszeugnis für Geschäftsführer, geschäftsführende Gesellschafter und Vorstand

Arbeitszeugnis - Grundlagen

Zwischenzeugnis als Grundlage für ein Endzeugnis

Wie lang muss ein Arbeitszeugnis für Geschäftsführer, Fach- und Führungskräfte sein? 

Arbeitszeugnis Führungskraft

Arbeitszeugnis schreiben für Manager
 

Arbeitszeugnis Projektleiter


Referenzen schreiben
 

Referenzschreiben - Das Arbeitszeugnis für Interim Manager Freiberufler und Unternehmer
 

Empfehlungsschreiben, berufliche Referenzen

Referenzschreiben in Englisch oder anderen Sprachen

Referenzschreiben für Firmen
 



Bewerbungsunterlagen entwickeln

Bewerbung schreiben

Bewerbung in Englisch oder anderen Sprachen

Tipp: analysieren Sie die Stellenanzeige

Initiativbewerbungen

Motivation Letter - das Anschreiben

Kompetenzprofil

Lebenslauf - Aufbau und Information

Das Anschreiben einer gelungenen Bewerbung

Die Bewerbungsmappe

Das Vorstellungsgespräch

Fragen im Vorstellungsgespräch
 

Bewerbung erstellen - Dienstleistung
 

Rechte und Pflichten im Bewerbungsprozess

Musterbewerbungen

Bewerbungen - Absagen

Links und Infos

 

 

zentrale Themen unserer Serviceleistungen
(auch von unseren verwandten Seiten)

Arbeitszeugnis erstellen  und schreiben (lassen)  Arbeitszeugnis  Formulierungen  Zeugnis für Führungskräfte und Geschäftsführer  Service  Arbeitszeugnisse für Unternehmen und Firmen  Arbeitszeugnis  entschlüsseln verfassen Profi Arbeitszeugnis  formulieren  Geschäftsführer und Führungskräfte Arbeitszeugnis schreiben   Arbeitszeugnis Geschäftsführer und Vorstand  Arbeitszeugnis verfassen lassen   Arbeitszeugnis Interim Manager  Referenzen und Referenzschreiben

Home    Arbeitszeugnis    Referenzschreiben    Bewerbungen    unser Service für Sie    Kontakt    Impressum    Preise   AGBs


  • Arbeitszeugnis für Geschäftsführer, geschäftsführende Gesellschafter und Vorstand
  •  

     

    Arbeitszeugnis Geschäftsführer / VorstandSie kennen das Zeugnis für Geschäftsführer (CEO, COO, CFO oder auch CIO / CTO), Vorstandsmitglieder und geschäftsführende Gesellschafter im Wesentlichen als verhandelbare Masse? Meist innerhalb eines (oft gerichtlich begleitenden) Trennungsverfahrens? Und  Sie sind vertraut mit der gängigen Meinung, “je höher die Position in der betrieblichen Hierarchie, desto weniger benötigt man einen strukturierten schriftlichen Nachweis über die Leistungen?” Eine persönliche Referenz des Vorsitzenden des Aufsichtsrates, Vorstands, der Gesellschafter oder des übergeordneten Managers reicht?

    Wir sind da anderer Auffassung: sicherlich müssen sich Leistungsdokumentationen für Geschäftsführer, Gesellschafter und Vorstandsmitglieder von üblichen Arbeitszeugnissen deutlich unterscheiden und sicherlich kann auch eine Referenz nicht schaden - aber: entgegen der landläufigen Meinung, Leistungen seien durch eine erfolgreiche Marktposition des Unternehmens und die Generierung maßgeblicher Umsatzzahlen für jeden sichtbar, sind wir der Meinung, eine schriftliche Dokumentation der Erfolge dient dem expliziten Nachweis der Leistungen und unterstützt die Suche nach einer geeigneten Anschlussaufgabe. Das gilt auch für Unternehmensgründer oder Co-Founder.

    In Zeiten

    • häufiger betrieblicher Restrukturierungen,
    • dem gezielten Aufbau - allein zum raschen Verkauf - von Gewinn bringenden Unternehmen,
    • der Schließung von Betrieben durch Produktionsverlagerungen ins Ausland,
    • der Fusionierung eines Unternehmens mit anderen Unternehmen zu einer neuen Unternehmensgruppe,
    • einer gezielten Übernahme eines Unternehmens durch einen Konzern,
    • der Veräußerung von Familienunternehmen aufgrund reizvoller Angebote oder fehlender Nachfolge,
    • einer gern auch häufig wechselnden Konzernpolitik
       

    gibt es eine Vielzahl von Top Managern, die ausgezeichnete Leistungen erbringen oder erbracht haben - die aber nicht für Außenstehende erkennbar sind oder sein können.

    Darüber hinaus muss ein Leser die individuellen Aufgaben und Verantwortlichkeiten des Geschäftsführers / leitenden Managers vergleichen können. Es macht einen großen Unterschied, ob man ein kleines Start-Up Unternehmen zum Erfolg geführt hat oder ob man - eventuell sogar viele Jahre - innerhalb eines großen Konzerns ein Unternehmen mit einer spezifischen Aufgaben geleitet hat. Wir kennen zunehmend flache Hierarchien in modernen Gesellschaften, in denen auch Geschäftsführer nicht mehr allein agieren, sondern gemeinsam mit Geschäftsführungskollegen /-kolleginnen das Unternehmen lenken, wobei man sich auf unterschiedliche Ressorts konzentriert.

    Die Umstände, die zum Ausstellen eines Zwischenzeugnisses oder Endzeugnisses geführt haben, die besonderen Erfolge und Leistungen, die Erfahrungen und individuellen Kompetenzen kann ein aussagekräftiges Arbeitszeugnis herausarbeiten - und somit die Qualifikation auch für Externe (eventuell Branchenfremde) erkennbar werden lassen.

    Neben einer umfassenden Darstellung des Unternehmens legen wir großen Wert auf die Dokumentation der Verantwortungsbreite und den Anteil am wirtschaftlichen Wachstum des Unternehmens. Von Bedeutung sind in einem Arbeitszeugnis für Geschäftsführer und Top Manager neben den operativen Erfolgen auch die strategischen Ansätze und Visionen, die eventuell noch nicht in vollem Umfang realisiert werden konnten. Die Steuerung eines Unternehmens ist nicht nur rein operativ zu werten, sondern eben auch in der Ausrichtung auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen des Marktes.

    Ferner gilt es, das Maß an Unternehmer- und Pioniergeist (Entrepreneurship) herauszustellen, wodurch sich viele Leitende Manager explizit auszeichnen. Ideenreichtum und Umsetzungskraft sind gefragt, interkulturelle Kompetenzen wie auch Weitblick und echte Führungsqualitäten.

    Allein durch diesen kurzen Einblick wird klar, das ein Geschäftsführerzeugnis durchaus sehr großen Informationswert haben kann, der weit über die offensichtlichen Leistungen und Erfolge hinausgeht. Die Annahme, dass es in dieser Hierarchiestufe kaum Bedarf an einer gut dokumentierten Leistung gibt, ist deshalb kurzsichtig und nur oberflächlich angedacht.

    Inhaber von Unternehmen sind übrigens auch gut beraten, sich eine Referenz zur Verdeutlichung ihrer Leistungen und Kompetenzen ausstellen zu lassen - idealerweise von langjährigen Stammkunden oder Partnerunternehmen.

    Wenn Sie sich für unsere Dienstleistung zur Erstellung von Arbeitszeugnissen für Leitende Manager interessieren, erhalten Sie unter Arbeitszeugnisse für Geschäftsführer, Fach- und Führungskräft - Dienstleistung weitere Informationen.Wir freuen uns, wenn Sie sich auf den nachfolgenden Seiten näher informieren und stehen Ihnen gern für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

                  1Kontakt

     

     

USP Unternehmensberatung Sabine Gläser 
© 2015

     

 

RA Dr. Peter Kennedy MacKenzie

Dr. Peter Kennedy MacKenzie -

sehr empfehlenswerter Fachanwalt
für Arbeitsrecht in Hamburg

sowie für

Erbrecht
– in der Vorbereitung der Erbfolge wie auch bei späteren Auseinandersetzungen, zum Beisiel  innerhalb einer Erbengemeinschaft über Pflichtteilsansprüche oder Testamentsvollstreckung

Vorsorgerecht – Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Vorsorgevertrag, und zwar mit einer geduldigen, eingehenden Beratung, damit wirklich das dabei herauskommt, was die Mandanten sich wünschen!

Absatzwirtschaft-Online-150x45

Die Marketingzeitschrift Absatzwirtschaft (ASW) ist mit 23.551 verkauften Exemplaren (2011) die auflagenstärkste deutsche Monatszeitschrift für Marketing und Vertrieb. 
 

Berufswelt-Logistik-150x45


Ausbildung, Studium oder Weiterbildung im Bereich Transport und Logistik? Berufswelt Logistik gibt einen Überblick über Logistikberufe, Studiengänge und Kurse, über Stellenangebote und Ausbildungsplätze.
Handelsjournal-Logo-150x45

Das Wirtschaftsmagazin für den Handel
 

Harvard-Business-Manager

Harvard Business Manager berichtet über innovative Ansätze zur Unternehmensführung, Trends im Management und zukunftsweisende Unternehmenskonzepte.